Osterüberraschung im Seniorenheim

PTS STOCKERAU GOES YOUTUBE:     Idee & Regie: Karoline Scheibelhofer

  der Film zur CORONA – Osterüberraschung

    Vielen Dank an alle, die mitgewirkt haben,

   

    Eine doppelte Osterüberraschung!

   

„PRAXIS LERNEN!“ bedeutet in der PTS Stockerau neben dem Einstieg in die Berufswelt auch einiges an Kreativität und sozialem Engagement aus dem Schuljahr mitzunehmen.

So wurde in der Klasse P2 die Idee geboren dem Pflegeheim der Stadt Stockerau einen Besuch abzustatten. Die SchülerInnen wollten von der älteren Generation lernen, ihren Geschichten gespannt zuhören und sie auf Brettspielen herausfordern. Bevor jedoch der Kontakt aufgenommen werden konnte, kam die derzeitige Krise dazwischen.

Im Distance Learning entstand dann der Plan, die BewohnerInnen im Pflegeheim zu Ostern von der Isolation etwas abzulenken. Die SchülerInnen verfassten Briefe und fügten Gedichte, Witze und Zeichnungen hinzu. Um niemanden zu gefährden, wurde alles per E-Mail übermittelt.

Wie Frau Fischer-Nilsson, Seniorenbetreuerin im Pflegeheim Stockerau, der PTS berichtete, waren die Damen und Herren des Wohnbereichs 1 sehr erfreut über die Post.

Darauf folgte eine weitere Osterüberraschung, denn die Senioren machten sich daran den SchülerInnen zu antworten. Auch Zeichnungen waren darunter. Man darf also gespannt sein, was diese neue Verbindung an sozialer Kreativität noch hervorbringt.

Ohne der engagierten Seniorenbetreuerin Fr. Fischer-Nilsson wäre dies wohl nicht möglich gewesen. Daher bedanken sich Fr. Lehrerin Neruda, Fr. Lehrerin Scheibelhofer und Direktor Gamper der PTS Stockerau sehr herzlich bei ihr für die tolle Zusammenarbeit.

Bericht von Karoline Scheibelhofer

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.